Cookies erleichtern die Bereitstellung der Angebote und Funktionen dieser Internetseite.
Mit der weiteren Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies zu diesem Zweck verwenden.

Datenschutzerklärung | Hinweis schliessen

FACHSTELLE ZWEITE LEBENSHÄLFTE

im Referat Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck



Verlegt!!! 7. Studientag Alter und Spiritualität: Erkläre mir das hohe Alter

Arbeit mit Gruppen

Erkläre mir das hohe Alter: "Jeder Tag fordert mich heraus?"
Verlegt auf Mittwoch, 4.11. 2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Wie ist es denn nun wirklich, das Altwerden und Altsein? Wie fühlt es sich an, dass die Kräfte nachlassen und das Ende des Lebens spürbar wird? Wie kann Spiritualität helfen, im hohen Alter zu leben?
Das Einzigartige des hohen Alters in den Blick zu nehmen, eröffnet Perspektiven auf das, was in dieser Lebensphase trägt. In Gesprächen mit Menschen, die ein hohes Alter erreicht haben, und Jüngeren, die spirituelle Pfade in diese Lebenszeit suchen, gehen wir in einen moderierten Austausch.
Anregungen aus der Seelsorgearbeit ergänzen den Dialog und spirituelle Impulse vertiefen die eigene Wahrnehmung. In Workshops runden praktische Impulse, die auf dem Weg in das Alter eingeübt werden können, die Tagesinhalte ab.

Der Studientag regt an, den eigenen Fragen an das hohe Alter nachzugehen, sich spiritueller Dimensionen bewusst zu werden und voneinander im Altwerden und Altsein zu lernen.

Eingeladen sind:
Menschen, die sich mit dem Älterwerden in unserer Gesellschaft beruflich, ehrenamtlich oder persönlich auseinandersetzen, Pfarrerinnen und Pfarrer, Multiplikator*innen, Gemeindepädagogen*innen und Interessierte

Team:
Michaela Frölich, Schreibatelier Frölich, Biografin
Martin Hass, Ev. Altenheimseelsorge und Hospizkoordination
Barbara Hedtmann, Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich I Beratung Bildung Jugend, Gemeindepädagogische Koordinationsstelle Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit,
Magdalene Lucas, Gemeindepädagogischer Dienst Erwachsenenbildung Seniorenarbeit im gemeindlichen Planungsbezirk im Dekanat Frankfurt und Offenbach
Sr. Heidi Steinmetz, Frankfurter Diakonissenhaus, Oberin
Pfarrerin Annegret Zander, Fachstelle Zweite Lebenshälfte im Referat Erwachsenenbildung, EKKW

Zeit: Freitag, 19. Juni 2020, 09:30 - 16:00 Uhr
Ort: Frankfurter Diakonissenhaus
Cronstettenstr. 57-61, 60322 Frankfurt am Main
RMV: U 1, 2, 3, 8, Holzhausenstraße

Kosten: 30 € inkl. Imbiss

Anmeldeschluss: Montag, 15.06.2020
Abmeldung: Bei Abmeldung innerhalb von 5 Tagen vor Kursbeginn oder
Nichtteilnahme wird die Kursgebühr nicht erstattet
Inklusion: Barrierefrei; Unterstützung bitte extra mit dem Veranstalter absprechen

Anmeldung:
Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich I Beratung Bildung Jugend, Gemeindepädagogische Koordinationsstelle Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit, Barbara Hedtmann, Telefon: 069-92105 6678; Mail: barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de
Den Betrag von 30 € bitte auf folgendes Konto überweisen:
Adressat: Evangelischer Regionalverband Frankfurt am Main
Bankverbindung: Evangelische Bank eG
Kontonummer: 4000 200
Bankleitzahl: 520 604 10
IBAN: DE 64 5206 0410 0004 0002 00
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck 5270.01.1435 UK 2020 81 Spiritualität und Alter

ABLAUF

09:00 Uhr: Ankommen

09:30 Uhr: Begrüßung und Einstimmung

09:45 Uhr: Gesprächsrunde
"Das hohe Alter: Meine besonderen Herausforderungen und wie ich spirituell damit umgehen kann"
Renate Nimmermann, Rolf-Heinz Geissler, Renate Voswinkel, Sr. Hanna Lachenmann
Gesprächsführung: Michaela Frölich

10:15 Uhr: Austausch-Inseln
In kleinen Gruppen gehen wir in Resonanz mit dem Gehörten und vertiefen es.
? "Ein Tag, der sagt dem andern, mein Leben sei ein Wandern?" Abschiedlich leben - eine spirituelle Herausforderung mit Oberin Diakonisse Heidi Steinmetz und Diakonisse Hanna Lachenmann
? "Weitergehen oder kommen lassen??" mit Renate Voswinkel und Michaela Frölich
? "Vertrauen darauf, dass ich im Alter nicht alleine unterwegs bin!" mit Rolf-Heinz Geissler und Martin Hass
? "Wahrnehmen was da ist" mit Renate Nimmermann und Annegret Zander
? "Es ist genug!" Dank und Versöhnung mit Kurt Steffenhagen und Barbara Hedtmann

12:00 Uhr: Innehalten "Was bewegt mich jetzt?"
Eine Übung mit Magdalene Lucas und Annegret Zander

12:30 Uhr: Mittagsimbiss

13:30 Uhr: Kurzvortrag:
Spirituelle Begleitung im Alter - Wie geht das konkret?
mit Dr. Erhard Weiher, Klinikpfarrer Uni Mainz i.R., Supervisor

14:30 Uhr: Arbeitsgruppen:
"Kann ich mich auf die Herausforderung des Alterns vorbereiten? - Wie kann Spiritualität dabei helfen?"
? Herzensgebet: Menschen auf der Suche nach spiritueller Begegnung
mit Magdalene Lucas
? Einführung in die Feldenkrais-Methode
mit Renate Nimmermann
? Anker schaffen im Alltag - Mein Hausaltar
mit Annegret Zander
? Geistliche Übung zum (Lebens)-Abend: "Wer loslässt, wird gehalten"
mit Renate Voswinkel
? Spirituelle Stärkung für Angehörige und Pflegepersonal
Martin Hütter
? Spirituelle Wegbegleitung für Männer
Rolf-Heinz Geissler, Martin Hass
? Spiritueller Abschied und Neuanfang: Leben in der Altenwohnanlage / im Pflegeheim
Barbara Hedtmann

15:30 Uhr: Abschiedsritual in der Kirche
Wir beschließen den Tag und verabschieden uns vom Format des Studientags.
Mit Magdalene Lucas, Annegret Zander

16:00 Uhr: Ende

Referent*innen:
Renate Nimmermann, Feldenkrais-Trainerin
Rolf-Heinz Geissler, Pfarrer i. R., Altenheimseelsorger, geistlicher Begleiter
Renate Voswinkel, Pfarrerin i.R., Klinikseelsorgerin, geistliche Begleiterin
Diakonisse Sr. Hanna Lachenmann
Kurt Steffenhagen, Ingenieur im Ruhestand

Mit freundlicher Unterstützung:
Netzwerk Leben im Alter
Fachstelle Zweite Lebenshälfte, EKKW
Frankfurter Diakonissenhaus
Gefördert durch:
Hermann-Schlegel-Stiftung und Ernst Zur-Nieden-Stiftung

Anmeldung
bis 12.06.20
bei der Koordinationsstelle Erwachsenenbildung/ Seniorenarbeit im Evangelischen Regionalverband,
069 921056678,
barbara.hedtmann@frankfurtevangelisch.de

Veranstaltungsdatum:

Beginn: 04.11.2020, 09:30:00 Uhr
Ende: 04.11.2020, 16:00:00 Uhr

Kosten:

30 € (einschl. Imbiss)

Adresse:

Frankfurter Diakonissenhaus
Cronstettenstraße 57
Frankfurt am Main 60322

Telefon / Fax / E-Mail:

Tel: 069 921056678
Fax:
E-Mail: barbara.hedtmann@frankfurtevangelisch.de


Online-Anmeldung

Hier können Sie sich online anmelden:

mehr »